Neujahrsempfang der Brigada Bavaria '97

Das war mal wieder ein Fest...

Brigada Bavaria

Sie hatten geladen - und (fast) alle sind auch wieder gekommen: Zum Neujahrsempfang der Brigada Bavaria '97 am Samstag, dem 10.01.2009! Rappelvoll war das Augustiner Stüberl in München-Pasing, man hatte lecker auf- und angetischt. Und immer wieder schöne HSV-Geschichten...

Aber der Reihe nach. Am Morgen des Samstags ging es von Bad Hersfeld aus los, im Gepäck lecker Fresschen für die Gastgeber (vielen Dank nochmal an Claudia & Harry!) und auch für die Tombola. Die Züge waren pünktlich und so war man(n) pünktlich an der Peripherie Münchens in dem kleinen Örtchen. Pünktlich erreichte man - nach einer ersten Halben - dann gemeinsam das Stüberl.

 

Dort sammelte sich bereits bekanntes Publikum, aber auch einige 'Neuzugänge' waren festzustellen. Als Ehrengast des Abends wurde unser allseits bekannter und beliebter Andreas 'Klösschen' Kloss vom HSV-Supporters-Club erwartet. Nach dem obligatorischen Jahres- und Saison-Rückblick stand 'Klösschen' dann auch Rede und Antwort zu Fragen rund um Fans und Verein. Im Mittelpunkt stand hier - natürlich - die anstehende Mitgliederversammlung unseres HSV am 25.01.2009.

 

Zwischen offiziellem Teil, Tombola und Essen wurde 'Klösschen' natürlich auch weiterhin als Ansprechpartner der Teilnehmer gesucht. Auch hier stand später die kommende MV um die anstehenden Aufsichtsratswahlen im Mittelpunkt des Interesses. Zudem wurde ein weiterer Punkt angesprochen, der besonders die weiter von der Hansestadt entfernt wohnenden HSVer brennend interessiert: Wie kann man auch diesen Mitlgiedern mehr Einflussnahme zukommen lassen - ohne dass sie die bis zu 800-900 km nach Hamburg für jede Wahl fahren müssen? Die Briefwahl war ja bereits bei der letzten (außerordentlichen) MV durchgefallen.

 

Man fand (natürlich) keine Lösung, jedoch gibt es sicher einige gute Lösungsansätze. Es bei nahezu 60.000 Mitgliedern jedem recht zu machen, das wird sicher nicht gelingen...

 

Bei einem Augustiner, der ein oder anderen Runde Jägermeister, sowie weiteren Mischgetränken (Hallo, Hans...) wurde wieder so manche schöne, nicht so schöne, oder auch skurile Geschichte erzählt. Und so blieben, nachdem sich Schubweise die meisten verabschiedet hatten, die Tresenwunder noch bis zu einer neuen Rekordzeit an eben diesem kleben...

 

Vielen Dank für die gute Organisation, die schöne Tombola, das gute Essen - und natürlich dieses herrliche, gesellige Beisammensein bei Euch in Pasing! Bis zum nächsten Mal...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    buytadalafilonline (Dienstag, 06 November 2012 15:46)

    I intended to draft you this bit of remark in order to say thank you once again for the pretty guidelines you've documented here. It is quite strangely open-handed of you to present unhampered precisely what a lot of people could have made available as an electronic book to generate some cash for themselves, and in particular now that you could have tried it if you decided. Those good tips likewise served as a good way to recognize that some people have a similar dream the same as my personal own to understand a whole lot more concerning this condition. I am sure there are lots of more fun periods ahead for many who take a look at your website.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
© 2008 by Hessenbub